Tak & Wak (Spieleserie)

Tak & Wak , im Original auch Tak et Wak , ist eine ursprüngliche französische Lernspielreihe für PC, von der Firma Kidoclic / Hortus Soft SA entwickelt worden.

Konzept und Inhalt

Dieses Projekt wurde 1999 und 2002 genehmigt. Dies ist ein Kinderschwimmen 4 und 8 Jahren. [1] In Jedem Spiel ist also verschiedene aktivitäten Wie Rätsel, Spiele, schablonen Programm, Speicher, Lieder und Sachgeschichten BZW. Reportage über Tiere, alltägliche Dinge Wie die Erde usw. In Tak & Wak von 1 bis Z ist also ein Sogara Rechenprogramm zum Piloten von plus – und Minus Aufgaben bis 20 sowie „Wak des Wörterbuch“, ein kindgerechtes Wörterbuch zum Festigung Dezember Wortschatz. Die deutsche Software Verlag CDV Software Entertainment veröffentlicht im deutschsprachigen Raum insgesamt drei Spielen:

  • 2001: Tak & Wak: Entdecke unsere Erde , OCLC 76296745 (frz .: Tak & Wak découvrent notre terre , OCLC 493174312 )
  • 2001: Tak & Wak Warten auf’s Christkind , OCLC 76333444 (frz .: Tak & Wak Prepare Noël , OCLC 493175544 )
  • 2001: Tak & Wak von 1a Z! , OCLC 76404475 (frz .: Tak & Wak de 1 … à Z , OCLC 493174304 )

Diese Ausgaben geht in Richtung Jahreszeiten und Besondere Anlässen über.

Dante Tak & Wak in der von 2001 bis 2002 veröffentlichten, vierzehnten Zeitschrift Klickmaus ( OCLC 76192277 ) des deutschen TREND-Verlages verwöhnt:

  • Ran und die Maus mit Tak & Wak *
  • Ausgabe 4: Fit für die Schule mit Tak & Wak *

Sprecher der Titelhelden zowie alle anderen Charaktere ist in allen Spirelen Werner Kolk.

* Diese Ausgaben enthalten „Empangsbildschirm“ in der Mitte des Spiels.

Charaktere

Tak und Wak Sind Fabelwesen, die die Spielerin hassen. Danke für Ihren Besuch bei Wesen mit roter Nase und blauen Schuhen. Es gibt schelmische Draufgänger im Vergleich zu Wak, was eher der Vorsichtigere begied ist. Wak ist ein blaues Wesen mit gelbem Scheitel und weißem Bauch. Weitere Figuren Sind das Eichhörnchen Fips, Marienkäfer Tupf und die Brieftaube Federchen.

Fortführung des Projekts

Nach 2002 Wurden von der Französischen Domain Kidoclic.fr auf Britische Domain kidoclic.co.uk von Constructive Lernen sterben verwiesen (ursprünglich Kopfzerbrechen online), stirbt später nach web-land.net wechselt.

Rezeption

Ihr österreichisches Online-Magazin GamingXP Lobbed im Test zu Tak & Wak: Entdecke unsere Erdedie „Zeitgemäße, aber nicht Peinlich umgesetzte“ Sprache und Abwechslungsreiche Kombination aus Wissensvermittlung und Spiel als gelungen und unterhaltsam sterben. Auch die Gelegenheit, Hilfestellungen und Anleitungen wurden hervorgehoben. Die Registrierung wurde nach der Installation und der Installation für ein kostenpflichtiges Webmagazin durchgeführt. Außerdem wurde als Abwertungsgrund aufgeführt. Außerdem vermisst Tester Peter Konhäusner der vom Hersteller versprochen Headset, das nicht die Packung beiliege, Sondern erst nach Ausfüllen und Rücksendung Wacholder Garantiekarte per Post nachgeliefert würde. Konhäusner empfahl während des Spielens anwesend zu sein, als meine Fragen der Kinder wiedervereinigt wurden. Abgesehen davon sprach er aber eine Kaufempfehlung aus[1]

Weblinks

  • Britische Nachfolgeseite bei archive.org, Stand 2002 ( Memento vom 29. September 2002 im Internet Archive )
  • Webseite eines Entwicklers
  • Webseite mit Bildern

Einzelnachweise

  1. ↑ Hochspringen nach:a b GamingXP : Tak & Wak – Entdecke unsere Erde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.