Tech-Kraft

TechForce ist ein Computerspieler für Computer mit Windows- Betriebssystem aus dem Genre Adventure mit Rennspiel- Elementen. Das Lernspiel vermittelt einen Einblick in die Ausbildungs- und Berufswelt der Metall- und Elektroindustrie. Neben dem Spiel selbst liefert das Programm Informationen über die Berufswahl und die korrekte Bewerbung, beispielsweise durch das Medium Video und durch spielerische Tests.

Handlung

Der Spieler ist Teil der „TechForce“, eines Teams von Auszubildenden der Metall- und Elektroindustrie, die Hohe Technologie entwickeln. Das Team hat die Aufgabe, Teile des Futuristischen „Glider X2100“ für Design und Produktion. Alle Benutzer können sich gerne an die M + E-Insulation Company von Spieler über ein PDA wenden, was technisch wichtig ist. Die Seele des Spiels ist es, mit dem Gleiter das TechForce-Rennen zu gewinnt.

Das Gliderrennen ist ein klassisches Rennspiel. Mein Futuristischer Gleitern Tritt der Spieler Gegen Virtuelle Gegner auf verschijnen Strecken an. Ein Feature des Rennens ist die Erfahrung der Highscores von Spieler auf der TechForce Website.

Charaktere

Im Tech Kraft-Zentrum befinden sich Eine Reihe von Auszubildenden und other Charakteren, mit Denen der Spieler Profilierung mittels Eines Multiple-Choice -Systems Gespräche Führen Kann:

  • André ( Feinoptiker )
  • Eric ( Zerspanungsmechaniker )
  • Herbert (Stellv. Werkstattmeister)
  • Julia ( Mechatronikerin )
  • Kati ( Werkzeugmechaniker )
  • Kemal (Elektroniker für Luftfahrttechnische Systeme)
  • Klaus (Hausmeister)
  • Liz ( IT System Elektronikerin )
  • Tobias ( Technischer Zeichner )
  • Ulli ( Wirtschaftsingenieur )

Spielprinzip und Technik

Im Adventure folgt die Steuerung der Spielfigur durch Point-and-Click . Im Laufen mit dir Steuerung des Gleiters über die Pfeiltasten oder ein Gamepad .

Produktionshinweise

Auftraggeber war der Arbeitgeberverband Gesamtmetall. Dieses initiierte Projekt 2008. Projektleitung, Konzept und Didaktischer Inhalt Verantwortlich Das Medienhaus im Institut der deutschen Wirtschaft Köln. Entwickler des Spiels war Zone 2 Connect in Zusammenarbeit mit EnterTrain Software.

Rezeption

TechForce zeichnet mehrere Auszeichnungen aus:

  • 2008: Comenius-Siegel, ausgezeichnet durch die Gesellschaft für Pädagogik und Information (GPI) als pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besert wertvolles Produkt
  • 2008: Erasmus EuroMedia Gütesiegel, unterstützt von der Europäischen Gesellschaft für Bildung und Kommunikation (ESEC)
  • 2009: Deutscher Computerspielpreis in der Kategorie „Bestes Serious Game“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.